Miteinander füreinander. Ganz nach diesem Motto beginnen die Bauarbeiten der ersten Photovoltaikanlage der Wiener Grätzl Energiegemeinschaft.

Das Liesinger Traditionsunternehmen WA Richter´s Söhne GmbH ließ auf Ihren Sheddächern eine Photovoltaikanlage errichten, die mit einer Leistung von knapp 200 kWPeak über den Eigenbedarf hinausgeht, um die erste Wiener Energiegemeinschaft mit nachhaltiger Energie zu versorgen.

Insgesamt kommen hierbei 480 Module der Performance 3 Commercial Reihe des Herstellers SunPower zum Einsatz. Jedes dieser Module verfügt über eine Leistung von 420 Watt und über eine 25-jährige Herstellergarantie. Sechs Wechselrichter wandeln den erzeugten Strom für Verbraucherzwecke um. Um die ganze Technik sicher am Dach anbringen zu können, ist eine Spezialbefestigung notwendig. Außerdem wird eine spezielle Buthyl-Kautschuk Folie für 100%ige Dichte verwendet.

Nach den Montagearbeiten, bringt die Photovoltaikanlage einen jährlichen Energieertrag von rund 210.000 kWh, welcher in Folge die Gemeinschaft im Grätzl mit lokal erzeugter Energie versorgt.

Mit dieser Energiemenge können bis zu 60 Durchschnittshaushalte ein Jahr lang mit sauberem Strom versorgt werden.

Dies ist nur die erste Photovoltaikanlage der Grätzl Energie, wir freuen uns darauf noch viele weitere zu errichten und anschließen in Betrieb nehmen zu können.

Roland Kuras

Vorstand Grätzl Energie & Geschäftsführer power solution GmbH

Wir freuen uns sehr, dass bereits kurz nach der Gründung der Grätzl Energie die erste PV Anlage in Betrieb geht. Es werden noch viele Folgen. Die Firma W.A. Richter nimmt hier eine Vorreiterrolle ein.

Immo Reder

Geschäftsführer W.A. Richter´s Söhne GmbH

Wir haben uns bewusst für eine größere Anlage entschieden. So können wir nicht nur unsere Energieversorgung ökologiesieren, sondern auch die in unserem Gräztl. Wir leisten so gemeinsam einen Betrag – miteinander füreinander.